Lehrgang

Dipl. Trainerin für Erwachsenenbildung

Dieser Lehrgang richtet sich an Personen, welche es sich zum Ziel gesetzt haben, Wissen an Erwachsene in Form von Seminaren, Workshops, Trainings oder eingebunden in ihren Berufsalltag zu vermitteln. Dazu gehören zum Beispiel Führungskräfte, PersonalistInnen, Personal- und OrganisationsentwicklerInnen, Unternehmens- oder LebensberaterInnen und all jene, die sich persönlich weiterbilden oder ihre didaktischen Fähigkeiten ausbauen wollen.

Angefangen bei den Grundlagen einer pädagogischen Wissensvermittlung, über das Führen von Gruppen bis hin zu speziellen Techniken für TrainerInnen vermittelt dieser Lehrgang den TeilnehmerInnen eine Vielzahl an Methoden und Inhalten über verschiedene Formate und Inhalte der Erwachsenenbildung.

Nächster Kursstart

26. 01. 2019
Investition: €3499
Noch 2 Plätze verfügbar
Jetzt anmelden!

Individuelles Training

Dieses Seminar ist auch als individuelles Training in Ihrem Unternehmen buchbar.
Gerne besprechen wir die Einzelheiten mit Ihnen persönlich. Nutzen Sie für eine Anfrage einfach unser Kontaktformular

Kontakt

„Durch das Lehren lernen wir“ – Cicero

Kostenvoranschlag erstellen Kursfolder Downloaden
Facts
  • Nächster Starttermin: 26. 01. 2019
  • Anmeldung bis: 16. 12. 2018
  • Seminardauer: 2 Semester
  • Abschluss: Diplom
  • TeilnehmerInnenzahl: 14
  • Unterrichtssprache: Deutsch
  • Investition: 3499 €
  • * umsatzsteuerfrei gem. § 6 Abs. 1 Z 11 UstG
Welchen Nutzen bietet dieser Lehrgang?
  • Erlernen von selbstkritischem Befassen mit Inhalten und Transferieren dieser in didaktische Formate
  • Analyse eigener und fremder Verhaltensmuster und Vermittlung in einen praxisorientierten Kontext
  • Differenzierung von unterschiedlichen Arten der Wissensvermittlung und medienübergreifenden Lehrmethoden
  • Eigenständiger Entwurf und Optimierung von Seminarabläufen
  • Training der eigenen Flexibilität und der inneren Ruhe in unterschiedlichen Situationen
  • Stärkung des eigenen natürlichen und charismatischen Auftretens in berufsspezifischen Lehrsituationen bzw. vor einer größeren Gruppe an Menschen
  • Abschluss: Dipl. TrainerIn für Erwachsenenbildung
Didaktische Qualifikationen

Die unterschiedlichen Module lehren unter anderem eine optimale Mediennutzung, Seminargestaltung, Gruppenführung in einem pädagogischen Kontext sowie einen praxisorientierten Wissenstransfer aus einem Themenpool Ihrer Wahl.

Führungsqualifikationen

Einen Kernpunkt dieses Lehrgangs stellt das Thema Gruppendynamik dar. Hierbei wird Wert auf das Erkennen und Verstehen dieser Dynamik gelegt, wie auch auf den Umgang mit „schwierigen“ TeilnehmerInnen. Des Weiteren stärkt der Lehrgang die adäquate Handhabung von Krisensituationen, hilft eine optimierte Rollenverteilung im Seminar zu steuern und ermöglicht, verschiedene Führungsstile zu erlernen und diese anzuwenden.

Soziale Qualifikationen

Ziel ist es, Eigenschaften wie Empathie, Einfühlungsvermögen und Offenheit in einem neuen Kontext weiter ausbauen. Es kommt zu einem Hinterfragen der eigenen Persönlichkeit und zur Definition eines kritischen Selbst-Ichs. Konkrete Kritik, mit dem Ziel einer Steigerung des Eigenpotenzials, an sich und anderen konstruktiv üben zu können, steht hierbei im Mittelpunkt vieler Übungen.

Berufliche Qualifikationen

TrainerInnen besitzen die Fähigkeit, Gruppenprozesse zu erkennen und diese zu steuern. Dies setzt ein hohes Maß an Selbstreflexion voraus. In diesem Lehrgang arbeiten Sie sowohl an Ihrer eigenen Persönlichkeit als auch an Ihrer Fähigkeit, Menschen besser zu verstehen – eine unabdingbare Fähigkeit für jede Führungskraft.

Welche Perspektiven bietet dieser Lehrgang?
  • BerufstrainerIn
  • Interne und externe Schulungen von MitarbeiterInnen
  • Teamschulungen
  • Coach
  • Trainings für Führungskräfte

Zertifizierte Qualität

Die Akademie für angewandte Zukunftsbildung ist seit Erhalt des „Wien-Certs“ auch ein offiziell anerkannter und gelisteter Bildungsträger. Dadurch ergeben sich einige Vorteile, beispielsweise beträgt die Förderung des WAFF (Wiener ArbeitnehmerInnenförderungsfonds) zwischen €300,- bis €2.000,- der gesamten Kurskosten.

Fragen Sie hier Ihre individuellen Fördermöglichkeiten an!

Termine & Anmeldung

Termin
(siehe Tabelle)
Zeit
(siehe Tabelle)
Ort
Vienna
Street 14
Investition
Investition: €3499
(Noch 2 Plätze verfügbar)

Curriculum & Module

ModulBeschreibung DatumZeit
Modul 1: TrainerInnenrolle Selbstbild/ FremdbildIn diesem Modul geht es darum, einen Status quo zu ermitteln und die unterschiedlichen Rollen als TrainerIn kennenzulernen.
Erfolgreiche TrainerInnen kennen ihre Stärken und Schwächen und entwickeln sich auf deren Basis ständig weiter.
26.-27. Jänner 2019Sa. 9:00-20:00

So. 9:00-17:00
Modul 2: PräsentationstechnikDer professionelle Umgang mit den verschiedenen Präsentationsmedien ist eine der Grundfertigkeiten jeder/jedes guten Trainerin/Trainers.
Lerne in diesem Modul Flipchart, Pinwand, Beamer und dich selbst optimal in Szene zu setzen.
23.-24. Februar 2019Sa. 9:00-20:00

So. 9:00-17:00
Modul 3: GruppendynamikLerne in diesem Modul, wie Gruppendynamik funktioniert und wie du selbst als TrainerIn Einfluss auf die Gruppe nehmen kannst.
Verstehe die Prozesse und nutze dieses, um den optimalen Lernerfolg für deine TeilnehmerInnen zu generieren.
30.-31. März 2019Sa. 9:00-20:00

So. 9:00-17:00
Modul 4: SeminargestaltungPlane Workshops und Seminare und nutze die besten Techniken, um eine roten Faden in deine Trainings zu bekommen.
Lerne, wie du strukturiert Inhalte aufbereitest und einen gehirngerechten Praxistransfer in den Alltag schaffst, während du trotzdem flexibel auf die TeilnehmerInnen eingehst.
27.-28. April 2019Sa. 9:00-20:00

So. 9:00-17:00
Modul 5: NLP im TrainingDieses Modul wird dazu beitragen, dich von den anderen TrainerInnen am Markt abzuheben. Denn wir zeigen dir die besten NLP-Techniken für erfolgreiche Seminare der beiden NLP-Gründer Richard Bandler und John Grinder. Geheimnisse, die dir niemand zeigt und die wir uns über die Jahre selbst erarbeitet haben.18.-19. Mai 2019Sa. 9:00-20:00

So. 9:00-17:00
Modul 6: Rede- und KommunikationsmodelleLerne die klassischen Kommunikationsmodelle, während du sie im Training selbst erlebst. Kommunikation und Rhetorik sind die Basis für ein erfolgreiches Auftreten als TrainerIn. Lerne nicht nur, sie zu unterrichten, sondern auch selbst ins Training einfließen zu lassen.22.-23. Juni 2019Sa. 9:00-20:00

So. 9:00-17:00
Modul 7: FührungsverhaltenKommunikations- und RhetoriktrainerInnen verstehen es, Gruppen auf unterschiedlichste Art und Weise zu führen und ihre Herangehensweise an die jeweilige Situation anzupassen. In diesem Modul blicken wir hinter die Kulissen und zeigen dir die besten Modelle.7.-8. September 2019Sa. 9:00-20:00

So. 9:00-17:00
Modul 8: Konfliktmanagement und MediationTrainerInnen für Erwachsenenbildung sind objektiv und können auf Konflikte innerhalb eines Seminars professionell reagieren. In diesem Modul geht es um schwierige Teilnehmertypen und wie du mit ihnen umgehst. Außerdem soll der Unterschied zwischen Seminar- und Workshopplanung herausgearbeitet werden.5.-6. Oktober 2019Sa. 9:00-20:00

So. 9:00-17:00
Modul 9: Diversity Management und Gender MainstreamingEs gehört zu den Basisfähigkeiten guter TrainerInnen, Diversität als Chance wahrzunehmen und einen Nutzen für alle daraus zu ziehen.

*Außerdem wird dieses Modul von vielen Bildungsträgern als Pflichtmodul vorgeschrieben, bewirbt man sich für eine Anstellung als TrainerIn.

Aus diesem Grund haben wir dieses Pflichtmodul in unsere Ausbildung bereits integriert und stellen hierfür ein eigenes Zertifikat zum Nachweis aus. Damit sparst du dir zusätzlich Zeit und Geld bei deinem Start als TrainerIn.

2.-3. Nov. 2019Sa. 9:00-20:00

So. 9:00-17:00
Prüfung8. November 201917:30-20:30

Häufig gestellte Fragen

Wie funktioniert die Anmeldung?

Die Anmeldung zu unseren Ausbildungen ist am einfachsten über das Anmeldeformular direkt auf der Website möglich.

Natürlich können Sie sich auch gerne per E-Mail an info@aazb.org oder Telefon unter +43 1 934 66 99 anmelden. In diesem Fall geben Sie uns bitte Ihre Rechnungsanschrift bekannt.

Kann ich auch auf Raten zahlen?

Eine Zahlung auf Raten ist möglich und kann mit uns individuell vereinbart werden. Für den organisatorischen Mehraufwand verrechnen wir zusätzlich 5% der Kurskosten.

 

Gibt es Förderungen?

Als Qualitätsanbieter sind unsere Ausbildungen durch das WienCert beim WAFF (Wiener ArbeitnehmerInnenförderungsfonds) direkt förderbar.

Auf individuelle Anfrage können auch Kurse vom AMS oder anderen Einrichtungen gefördert werden.

Dafür haben wir ein eigenes Formular erstellt. Fragen Sie am besten direkt bei uns an: www.aazb.org/foerderung

Wann bekomme ich meine Kursunterlagen?

Die Kursunterlagen erhalten sie üblicherweise am ersten Kurstag von Ihrem Lektor/ Ihrer Lektorin.

Wie funktioniert die Zahlung?

Nach deiner Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung mit unserer Bankverbindung. Diese ist innerhalb von 7 Tagen zu bezahlen.

Alle Informationen zu den Stornobedingungen finden Sie in unseren AGB.

 

Gibt es eine Voraussetzung für die Teilnahme?

Es gibt keine Voraussetzungen für die Teilnahme.

Wie groß ist die Gruppengröße?

Wenn nicht anders gekennzeichnet, finden unsere Seminare mit maximal 16 TeilnehmerInnen statt. Auf diese Weise können wir die gewohnt hohe Qualität unserer Seminare gewährleisten.

Bei Seminaren mit mehr TeilnehmerInnen ist dementsprechend das Betreuerteam größer.

Ich habe noch ein paar Fragen. An wen soll ich mich wenden?

Wir beantworten gerne alle Fragen! Senden Sie uns einfach eine E-Mail an:

info@aazb.org

Oder nutzen Sie die Kontaktmöglichkeiten am Ende der Seite.

 

LektorInnen

Mario Grabner, MSc, MA

NLP begleitet Mario schon über ein Jahrzehnt. So durfte er von über 25 Trainern, darunter die beiden Gründer des NLP, John Grinder und Richard Bandler, persönlich lernen.

Außerdem ist er einer der wenigen NLP-Lehrtrainer weltweit, denen die Ehre zu Teil wurde, mit dem NLP Co-Gründer, Dr. John Grinder, gemeinsam auf einer Bühne zu stehen und ein Seminar zu leiten.

Als Präsident und Geschäftsführer der AAZB ist er neben seiner Trainingstätigkeit auch Kursverantwortlicher sämtlicher Seminare und Lehrgänge.

Philipp Effenberger, BSc

Philipp Effenberger ist zertifizierter Kommunikationstrainer und beschäftigt sich mit gestärkter mentaler Selbstverteidigung durch NLP. 

Bevor er Bachelor der Technischen Informatik wurde, sammelte er viel internationale und interkulturelle Erfahrung aus dem täglichen Leben, während er Teil der Führung des Finanzteams innerhalb der internationalen Hochschulorganisation BEST war.

Aktuell bildet er sich zum Lebens- und Sozialberater mit dem Fokus auf lösungsorientierter und provokativer Therapie weiter. Philipps Leitmotiv im Training ist Spass, denn Weiterbildung darf ruhig mehr als nur weiterbilden.

Das sagen unsere TeilnehmerInnen

Bekannt aus der Arbeit für oder mit

AAZB
Persoenlichkeit & Kommunikation

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Darin erhalten Sie wertvolle Informationen zu unseren Seminaren und Lehrgängen.

You have Successfully Subscribed!