Ein altes Sprichwort lautet:“ Wenn der Kunde im Kaufprozess keinen Einwand bringt, dann wird er auch nicht kaufen.” VerkäuferInnen schrecken vor Einwänden zurück, weil sie nicht wissen, wie sie damit umgehen sollen. Oft reagieren VerkäuferInnen offensiv und versuchen, den Kunden/die Kundin vom Gegenteil zu überzeugen. Das funktioniert aber nicht.

Viele Einwände sind auf die Glaubenssätze Ihres/r Ansprechpartners/In zurückzuführen. Selbst wenn Sie ihn/sie durch Argumente vom Gegenteil überzeugen können, verlieren Sie ihn/sie womöglich als Kunden/In, weil Sie ihn/sie nicht auf einer tieferliegenden Bedürfnisebene abgeholt haben.

Mit unserer NewCode-Sales-Methode ändern Sie Ihre Sichtweise auf Einwände so, dass Sie sich in Zukunft darüber freuen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie elegant und professionell mit jedem Einwand umgehen, ohne dass die Beziehung zum Kunden darunter leidet. Viel besser noch:

Mit uns bleiben Sie eloquent, selbstbewusst und werden sogar einen beidseitigen Nutzen daraus ziehen. Verkaufstechnik und die innere Einstellung spielen dabei eine wesentliche Rolle.

Nächster Kursstart

05. 05. 2019
Investition: €799
Noch 12 Plätze verfügbar
Jetzt anmelden!

Individuelles Training

Dieses Seminar ist auch als individuelles Training in Ihrem Unternehmen buchbar.
Gerne besprechen wir die Einzelheiten mit Ihnen persönlich. Nutzen Sie für eine Anfrage einfach unser Kontaktformular

Kontakt

„Treat objections as requests for further information.” Brian Tracy.

Kostenvoranschlag erstellen Kursfolder Downloaden
Facts
  • Nächster Starttermin: 05. 05. 2019
  • Anmeldung bis: 02. 05. 2019
  • Seminardauer: 2 Tage
  • Abschluss: Zertifikat
  • TeilnehmerInnenzahl: 12
  • Unterrichtssprache: Deutsch
  • Investition: 799 €
  • * Preis exkl. USt.
Welchen Nutzen bietet dieses Seminar?
  • Kommunikationstraining zur Einwandvermeidung
  • Training von Techniken der Einwandbehandlung an bereits bestehenden oder potenziellen NeukundInnen
  • Stärkung der persönlichen und schlagfertigen Reaktionsfähigkeit auf spontane Einwände oder unvorhergesehene Situationen
  • Erlernen eines professionellen und sympathischen Umgangs mit häufig Einwänden
  • Training von selbstbewusster Argumentation
  • Training des Flow-Zustandes für unterschiedliche Gesprächenssituationen
  • Zertifikat: Einwandbehandlung der Zukunft
Selbstvertrauensqualifikationen

Das Eingehen und Reagieren auf unterschiedliche Einwände erfordert ein hohes Maß an Überwindung. Diese Hemmschwelle sinkt durch konstantes Training und stärkt das Selbstvertrauen in sich selbst und auf die eigenen Argumente.

Intrinsische Qualifikationen

Das Berufsfeld des Verkaufes stellt VerkäuferInnen jeden Tag vor neue Herausforderungen der selbstständigen Motivation. Fehlt diese, neigt man zu Ausreden, um ein potenziell negativ verlaufendes Telefongespräch zu umgehen. Die Motivation steigt dann, wenn Einwände lediglich Herausforderungen und keine Hindernisse mehr darstellen.

Sprachliche Qualifikationen

Wer lernt, spontan auf unterschiedlichste Einwände zu reagieren, wird mit der Zeit auch im Alltag mit unerwarteten Situationen passend umgehen können. Wer nun auch noch die Hintergründe von solchen sprachlichen Situationen versteht, erlangt daraus eine mehrwertsteigernde Qualifikation für den Alltag.

Berufliche Qualifikationen

Wer selbst aus den am wenigsten zu erwartenden Einwänden noch ein positives Gespräch ableiten kann, der wird auch in anderen Bereichen bessere Ergebnisse zu erzielen. Speziell in den Bereichen Gesprächsführung, Verhandlung und alltägliche Kommunikation können immer wieder Win-Win-Situationen geschaffen werden.

Zertifizierte Qualität

Die Akademie für angewandte Zukunftsbildung ist seit Erhalt des „Wien-Certs“ auch ein offiziell anerkannter und gelisteter Bildungsträger. Dadurch ergeben sich einige Vorteile, beispielsweise beträgt die Förderung des WAFF (Wiener ArbeitnehmerInnenförderungsfonds) zwischen €300,- bis €2.000,- der gesamten Kurskosten.

Fragen Sie hier Ihre individuellen Fördermöglichkeiten an!

Termine & Anmeldung

Termin
14 - 15. 09. 2019
Zeit
Ort
Wien
Schottenfeldgasse 14,3
Investition
Investition: €400
(Noch 12 Plätze verfügbar)

Häufig gestellte Fragen

Wie funktioniert die Anmeldung?

Die Anmeldung zu unseren Ausbildungen ist am einfachsten über das Anmeldeformular direkt auf der Website möglich.

Natürlich kannst du dich auch gerne per E-Mail an info@aazb.org oder Telefon unter +43 1 934 66 99 anmelden. Gib uns in diesem Fall bitte deine Rechnungsanschrift bekannt.

Kann ich auch auf Raten zahlen?

Eine Zahlung auf Raten ist möglich und kann mit uns individuell vereinbart werden. Für den organisatorischen Mehraufwand verrechnen wir zusätzlich 5% der Kurskosten.

Gibt es Förderungen?

Als Qualitätsanbieter sind unsere Ausbildungen durch das Ö-Cert und das WienCert beim WAFF (Wiener ArbeitnehmerInnenförderungsfonds) direkt förderbar.

Auf individuelle Anfrage können auch Kurse vom AMS oder anderen Einrichtungen gefördert werden.

Dafür haben wir ein eigenes Formular erstellt. Frage am besten direkt bei uns an: www.aazb.org/foerderung

Wann bekomme ich meine Kursunterlagen?

Die Kursunterlagen erhältst du üblicherweise am ersten Kurstag von deinem Lektor/ deiner Lektorin.

Wie funktioniert die Zahlung?

Nach deiner Anmeldung erhältst du eine Rechnung mit unserer Bankverbindung. Diese ist innerhalb von 7 Tagen zu bezahlen.

Alle Informationen zu den Stornobedingungen findest du in unseren AGB.

Gibt es eine Voraussetzung für die Teilnahme?

Es gibt keine Voraussetzungen für die Teilnahme.

Wie groß ist die Gruppengröße?

Wenn nicht anders gekennzeichnet, finden unsere Seminare mit maximal 16 TeilnehmerInnen statt. Auf diese Weise können wir die gewohnt hohe Qualität unserer Seminare gewährleisten.

Bei Seminaren mit mehr TeilnehmerInnen ist dementsprechend das Betreuerteam größer.

Ich habe noch ein paar Fragen. An wen soll ich mich wenden?

Wir beantworten gerne alle Fragen! Sende uns einfach eine E-Mail an:

info@aazb.org

Oder nutze die Kontaktmöglichkeiten am Ende der Seite.

 

LektorInnen

Mag. Jiri Siklar

Seit über 14 Jahren beschäftigt sich Jiri mit allem rund um Vertrieb und Management. Diese beiden Leidenschaften kombiniert er seit vielen Jahren bei der Firma Meltwater, bei der er für Neukunden-Bereich in DACH zuständig ist. Dort ist er zugleich für die Weiterentwicklung und Training von über 50 VertriebsmitarbeiterInnen verantwortlich.

 Jiri verrät Ihnen praxisnah, worauf es im Vertrieb ankommt. Und das sind nicht nur Gesprächsleitfäden und Techniken zur Einwandbehandlung, sondern die richtige mentale Einstellung und Selbstbild.

Mario Grabner, MSc, MA

NLP begleitet Mario schon über ein Jahrzehnt. So durfte er von über 25 Trainern, darunter die beiden Gründer des NLP, John Grinder und Richard Bandler, persönlich lernen.

Außerdem ist er einer der wenigen NLP-Lehrtrainer weltweit, denen die Ehre zu Teil wurde, mit dem NLP Co-Gründer, Dr. John Grinder, gemeinsam auf einer Bühne zu stehen und ein Seminar zu leiten.

Als Präsident und Geschäftsführer der AAZB ist er neben seiner Trainingstätigkeit auch Kursverantwortlicher sämtlicher Seminare und Lehrgänge.

Das sagen unsere TeilnehmerInnen

Bekannt aus der Arbeit für oder mit

AAZB
Persoenlichkeit & Kommunikation

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Darin erhalten Sie wertvolle Informationen zu unseren Seminaren und Lehrgängen.

You have Successfully Subscribed!